Im Gespräch mit einer Idealistin: Iris Špringer

Im Gespräch mit einer Idealistin: Iris Špringer

Walk und Talk zu Diversity und unter anderem zu Selbstfürsorge und Empowerment
49 Minuten
Podcast
Podcaster
Ein Walk and Talk mit Naim* Balıkavlayan und Freund*innen

Beschreibung

vor 1 Woche

Walk und Talk zu Diversity und unter anderem zu Selbstfürsorge
und Empowerment. 


Iris und ich lernten uns in der gemeinsamen empowernden
Jugendarbeit kennen. Liebe auf den ersten Blick.
Iris ist durch und durch Idealistin. Sie ist eine queere Frau of
Color. Als sehr gute Freundin und Kollegin in Diversity-Trainings
lehrt sie mich und erinnert mich daran - seit nunmehr zehn Jahren
- mutig zu sein. Sie hat mich darin befördert den Mund
aufzumachen, wenn andere schweigen. Als Vorbild und Shero hat sie
mir immer wieder gezeigt, wie wichtig es ist, dass in politischer
Bildungsarbeit eins niemals ausbleiben darf: das Verständnis
FÜReinander. 


Weil aus unerfindlichen Gründen die ersten zwei
Aufzeichnungsversuche nicht gelingen wollten, waren wir das
Gespräch den darauffolgenden Tag ein drittes Mal angegangen - ein
Erfolg - bis zu jenem Moment, wie die Verbindung auf einmal
unterbrach. Den Fortgang schlossen wir dann schließlich per
Sprachnachrichten ab. Hatte ja schließlich auch mit Karo gut
funktioniert... 


Hört, hört!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: