“Märtyrer” Fritz Thyssen

“Märtyrer” Fritz Thyssen

21. Januar 1923
6 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 2 Wochen
Die Besatzer des Ruhrgebiets stießen bei ihren Bemühungen, die als
geschuldete Reparationen angesehene Kohle direkt von den Zechen
nach Frankreich und Belgien zu verfrachten, auf den passiven
Widerstand der Bevölkerung, zu dem diese ja von der politischen
Führung aufgerufen worden war. Besonders der Streik der Eisenbahner
war da relevant, aber auch die Führung der Montanindustrie,
angeführt durch Fritz Thyssen, weigerte sich, den französischen
Kommissaren Zugriff auf den Abbau zu gewähren. Die
Besatzungsbehörden entschieden sich für eine harte Gangart und
ließen Thyssen und fünf weitere Industrielle verhaften und vor ein
Militärgericht stellen. Dass sie damit Märtyrer schufen, dessen war
sich die Vossische Zeitung sicher, die am 21. Januar von den
Verhaftungen selbst und von der Verteidigungsstrategie der
Verhafteten berichtete. Frank Riede liest.
15
15
:
: