Das Alt & seine Stadt. Altbier- und Brauhauskultur in Duesseldorf

Das Alt & seine Stadt. Altbier- und Brauhauskultur in Duesseldorf

Düsseldorf ohne Altbier? Unvorstellbar. Aber wie …
57 Minuten
Podcast
Podcaster
Wir sind dort, wo das Bier geschieht. HHopcast is…
HHopcast
Hamburg

Beschreibung

vor 1 Monat
Düsseldorf ohne Altbier? Unvorstellbar. Aber wie kommt das
eigentlich? Und ist Altbier eigentlich auch Craft Beer? City Guide
Michael Plettke und Uerige-Chef Michael Schnitzler über das Alt,
die Stadt & die Brauhauskultur. Unsere Gäste in dieser Folge:
Düsseldorf-Stadtführer Michael Plettke & Uerige-Chef Michael
Schnitzler Zwei Michaels, eine Liebe. Die zum Bier. Obwohl,
eigentlich sind es zwei Lieben, denn das Herz beider Männer schlägt
auch für ihre Stadt, für Duesseldorf. Michael Plettke ist geborene
Duesseldorfer, Stadtführer und hat die Brauhauskultur seiner Stadt
immer geliebt. Er hat sich für seinen Job eine Menge Bierwissen
angelesen und er schaut gerne über den Glasrand hinaus. Irgendwann
realisierte er: Es gibt mehr als Altbier. Auch spannend, dachte er
sich, bewarb sich um die Führung der Tour “Craftbeer &
Streetfood” und erweiterte sein Bierwissen enorm. Für uns ist er
damit der perfekte Ansprechpartner und Interviewgast für diese
Folge. Michael Schnitzler ist Inhaber vom “Uerige” und
ausgebildeter Braumeister. Die Hausbrauerei in der Berger Straße
ist eine Institution in Düsseldorf, sein Altbier zeichnet sich
durch den gezielten Einsatz von Bitterhopfen aus, der für ein
markantes Finish sorgt. Während das Altbier im Brauhaus “Zum
Schlüssel” eher über den Malzkörper kommt, geht es im Uerige eher
hopfig zu. Spannend, wir lernen: Altbier ist nicht gleich Altbier.
“Das ist so, und das ist auch gut so”, sagt Michael Schnitzler in
diesem Podcast. Wir haben ihm einige Insights entlocken können
über: - Die Kultur der Hausbrauereien in der Altstadt. Der Mann ist
quasi im Uerige groß geworden, als Teenager hat er mühsam die
Kupferkessel schrubben müssen. - Wir erfahren, was ein gutes
Altbier ausmacht, warum Altbier aus Sicht beider Michaels auch
Craft Beer ist. - Wir lernen mehr über den Köbes. So wird der
Kellner in Düsseldorf genannt. Er hat so seine Eigenheiten und
gehört zur Hausbrauerei dazu. Früher haben die Köbesse sogar
tagsüber in Brauerei mitgearbeitet. - In diesem Podcast erfahrt
ihr, was das Besondere an der Düsseldorfer Alt- und Brauhauskultur
ist, warum das Alt zur Stadt gehört wie die Pommes zur Currywurst.
- Außerdem gibt es einen Deep Dive in die Altbier-Historie mit
Markus Raupach, Deutsche Bierakademie NOTIZ: Dieser Podcast ist
Teil eines zweiteiligen Podcast-Specials über Altbier, Craft Beer
& die Brauhauskultur in Duesseldorf. Dieses Special ist mit
freundlicher Unterstützung von Düsseldorf Tourismus entstanden. Die
nächste Folge erscheint am Freitag, dem 23.12.2022. Die nächste
REGULÄRE HHopcast-Folge erscheint am Freitag, 30.12.22, am letzten
Freitag im Monat. Ein großes Dankeschön geht raus an alle, die uns
hören, weiterempfehlen und uns via Steady unterstützen! Ihr seid
GROSSARTIG! Cheers, auf euch! Wenn Du uns auch unterstützen magst
und kannst, findest du auf Steady mehr Infos.
https://steadyhq.com/de/hhopcast-der-craft-beer-podcast/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: