Die Wurzeln des Weihnachtsbaumes

Die Wurzeln des Weihnachtsbaumes

6. Dezember 1922
12 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 1 Monat
Angesichts der Bedeutung, die dem Weihnachtsfest heute wie vor
einhundert Jahren in unserem Festkalender zukommt, mutet es
durchaus erstaunlich an, wie viele seiner Bräuche ihrer Herkunft
nach im Dunkeln liegen. Einem gewissen Artur Streich gebührt das
Verdienst, sich in der Berliner Volks-Zeitung vom 6. Dezember 1922
einmal – im übertragenen Sinne – auf die Suche nach den Wurzeln des
Weihnachtsbaumes gemacht zu haben, wie er im Stall von Bethlehem
bei Lukas bekanntlich noch nicht stand. So deutschtümelnd sein Text
zunächst daherkommt, so überraschend exotisch – soviel sei
vorweggenommen – fällt der Fundort aus, den Streich schließlich
präsentieren kann. Frank Riede hat ihn auf seiner weiten Reise für
uns begleitet – und dabei dankenswerterweise auch ein paar
ausgedehnte Ausflüge ins Lateinische und Frühneuhochdeutsche
mitgemacht.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: