Rüstungsaktien - Sind Waffen kein schmutziges Geschäft mehr?

Rüstungsaktien - Sind Waffen kein schmutziges Geschäft mehr?

5 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Auch Pazifisten müssen einräumen, dass die Ukraine ohne die
westlichen Waffenlieferungen möglicherweise nicht mehr als Staat
existieren würde. Haben Rüstungsinvestments damit ihre moralische
Fragwürdigkeit verloren?, fragt der Journalist Uwe Bork.

Überlegungen von Uwe Bork
www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
Direkter Link zur Audiodatei


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: