Vorwürfe häufen sich: Machtmissbrauch im Bundesheer?

Vorwürfe häufen sich: Machtmissbrauch im Bundesheer?

27 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Foltervorwürfe und angebliche sexuelle Übergriffe: Das
österreichische Bundesheer fällt derzeit nicht sonderlich positiv
auf. Besonders in den letzten Wochen haben sich die negativen
Schlagzeilen auf Grund zwei schwerer Vorwürfe gehäuft. Gemeinsam
mit Paul Tikal, dem leitenden Redakteur von krone.at -
spezialisiert auf den Bereich Wehrpolitik - schaut sich
Podcasterin Annie Müller Martínez in dieser Folge vom „Wie gibt’s
das?!“-Podcast mal genauer an, was derzeit im Bundesheer los ist.
Im Fokus stehen die im Heer herrschenden, strengen
Machtstrukturen und Hierarchien, die Frage inwiefern es dadurch
vermehrt zu Machtmissbrauch kommt und wie man diesen besser
vermeiden kann. 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: