Wenn Tiere sterben müssen

Wenn Tiere sterben müssen

Der medizinische Fachausdruck für Einschläfern lautet «Euthanasie», was aus dem Griechischen kommt und übersetzt «gutes Sterben» heisst.
4 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Der medizinische Fachausdruck für Einschläfern lautet «Euthanasie»,
was aus dem Griechischen kommt und übersetzt «gutes Sterben»
heisst. Beim Einschläfern wird das Tier in eine tiefe Narkose
versetzt, Schmerzempfinden und Wahrnehmung werden vollkommen
ausgeschaltet. Erst wenn das Tier tief schläft und keine Reflexe
mehr hat, wird eine zweite Spritze direkt in die Brust oder ins
Herz gespritzt. Der Sterbeprozess verläuft so ohne Schmerzen und
Qualen für das Tier. Wichtig: Der Ablauf sollte mit dem Tierarzt
gut besprochen werden.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: