Expedition Arbeit #158 - Warum reden die bei “New Work” nie über Arbeit? // Detektivin W und Inspektor B: Verantwortungsverhinderung

Expedition Arbeit #158 - Warum reden die bei “New Work” nie über Arbeit? // Detektivin W und Inspektor B: Verantwortungsverhinderung

Shownotes zur Sendung 158 New Work Barometer - Ergebnisbericht (PDF online)   New Work Utopia von Prof. Dr. Carsten C. Schermuly - Werbe-Clip Haufe Verlag   Carsten Schermuly auf LinkedIn   Matthias Meifert auf LinkedIn    ...
30 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Shownotes zur Sendung 158 New Work Barometer - Ergebnisbericht (PDF
online)   New Work Utopia von Prof. Dr. Carsten C. Schermuly -
Werbe-Clip Haufe Verlag   Carsten Schermuly auf LinkedIn
  Matthias Meifert auf LinkedIn     Kolumne
„Detektivin W klärt auf …“ 4.Fall: “Früher durften wir noch - wie
gut gemeinte Umstrukturierung Verantwortungsübernahme verhindert”
  SprecherInnen Auftraggeberin: Julia Henke () Inspektor B:
Marvin Bunjes () Detektivin W: Anja Wittenberger () Erzähler: Ralf
Haase ()   Produktion Regie, Texte, Produktion: Anja
Wittenberger Fallgeber und Co-Autor: Marvin Bunjes Support, Review:
Kerstin Bresler ()   Disclaimer Alle Fälle, Situationen,
handelnden Personen oder Strukturen sind frei erfunden. Zufällige
Übereinstimmungen mit Organisationen oder bekannten Verbrechen sind
ein Indiz für die Häufigkeit derartiger Fälle und zeugen vom
Erfahrungsschatz der Autorin.   Musik Zwischenspiele, Intro
und Hintergrundmusik stammt direkt von anchor.fm   Fallarchiv
Alle bisherigen und zukünftigen Fälle können hier gehört werden:
https://open.spotify.com/show/6cVMBb25U1wtHKMkoNkGON?si=PeuPTusHQpCZpuZViRUYvA
  Kontakt Bei Bedarf für ähnliche Ermittlungsarbeiten oder für
die Vermeidung derartige Wertschöpfungsverbrechen bittet Detektivin
W um eine kurz Info an awittenberger@detektivinw.de   Wenn Sie
mehr über die Detektivin für wirksame Arbeit erfahren möchten,
können jetzt mit der Detektivin gebucht werden.   MITGLIED
WERDEN Expedition Arbeit wünscht sich viele, neue Mitglieder: Denn
dann können wir gemeinsam mehr bewirken, außerdem schaffen wir nur
ab einer gewissen Größe die gewünschten Netzwerk- und
Matching-Effekte. Vor allem aber glauben wir, dass wir nur mit ganz
vielen auch ganz viel in Sachen sinnstiftender, selbstbestimmter
und wirksamer Arbeit erreichen können.  Mitglied werden ist
einfach. Kündigen übrigens auch. Weil es eben kein Abo ist, sondern
eine Mitgliedschaft. Alles dazu findet Ihr auf unserer Website oder
direkt auf der Crowdfunding-Plattform Steady:
https://steadyhq.com/de/expeditionarbeit/about Kommt an Bord, seid
dabei, lasst uns etwas bewegen!   ALLGEMEINE LINKS zu
Expedition Arbeit Ideen, Anregungen und Kritisches an die
Redaktion:    Expedition Arbeit-Mitglied werden  
Mitglied bei Expedition Arbeit werden   Du willst in der
Community mitmachen? Dann melde dich bei Der öffentliche Expedition
Arbeit-Newsletter   Unsere halböffentliche LinkedIn-Gruppe
  Unsere öffentliche LinkedIn-Seite   Expedition Arbeit
bei Twitter   Expedition Arbeit, Event-Kalender  
Community Management und Host Community Radio: Florian Städtler bei
LinkedIn   Redaktionsleitung: Wolfgang Pfeifer  
Sprecherin Zwischenmoderationen: Stefanie Mrachacz   Schnitt
und Mix: Yannik Mattes Die Musik und SFX (Sound-Effekte) in allen
Sendungen stammen von der Plattform bzw. von Florian Städtler
 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: