Umgang mit Wut

Umgang mit Wut

Lass dich nicht schnell zum Ärger reizen; denn der Ärger wohnt in der Brust der Toren. Prediger 7,9 (SLT) Jede Wut, egal welchen Ursprungs, hat die gleiche Wirkung auf unser Leben. Sie wühlt uns auf und das setzt uns unter Druck. Wenn wir Wut...
3 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Lass dich nicht schnell zum Ärger reizen; denn der Ärger wohnt in
der Brust der Toren.


Prediger 7,9 (SLT)


Jede Wut, egal welchen Ursprungs, hat die gleiche Wirkung auf
unser Leben. Sie wühlt uns auf und das setzt uns unter Druck.
Wenn wir Wut verdrängen oder ignorieren, kann das eine ernsthafte
Gefahr für unsere Gesundheit sein. Meistens tun wir uns nur
selbst weh, während derjenige, auf den wir wütend sind, sich
dessen oft gar nicht bewusst ist.

Wut war ein großes Problem in meinem Leben, bis Gott mir zeigte,
wie ich damit umgehen und sie überwinden konnte. Ich lernte, mich
konstruktiv mit meiner Wut auseinanderzusetzen. Das war ein
Wendepunkt in meinem Leben.

Wenn du dich mit deiner Wut beschäftigst und beschließt, damit
auf Gottes Art umzugehen, kannst du sie überwinden. Der Heilige
Geist befähigt uns, beständig zu sein und ihm gemäß zu leben. Wir
haben die Kraft, denen zu vergeben, die ungerecht zu uns waren
und diejenigen zu lieben, die nicht liebenswert sind.

Wir müssen also die Verantwortung für unsere Wut übernehmen und
uns mir ihr auseinandersetzen. Suche Gottes Nähe und bitte ihn,
dir zu helfen, die Wut loszulassen, statt sie zu unterdrücken.
Verarbeite sie und schließe damit ab. Das nimmt den inneren Druck
weg.


Gebet: Herr, ich will die Wut nicht in mich
hineinfressen. Ich schade mir nur selbst damit und außerdem
gefällt es dir nicht. Ich brauche deine Hilfe. Zeig mir, wie ich
die Wut in meinem Leben loswerden kann.

Weitere Episoden

Male dir deine Freiheit aus
4 Minuten
vor 23 Stunden
Angenehme Reise
4 Minuten
vor 3 Tagen
Pack es an!
4 Minuten
vor 4 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

iwr
Recklinghausen
15
15
:
: