(66) Nachts im Museum

(66) Nachts im Museum

1 Stunde 3 Minuten
Podcast
Podcaster
Wissenschaft ist mehr als eine Schlagzeile. In diesem Podcast bekommt ihr Fakten und Geschichten aus der Forschung: Seit Corona weiß jeder, was ein PCR-Test ist, was aber macht Long Covid mit Kindern? Hilft veganes Essen wirklich gegen den Klimawandel?...

Beschreibung

vor 2 Monaten
Ihr habt für ihn gestimmt: Herpetologe Sebastian Lotzkat ist der
Gewinner der ersten Staffel unseres Science Slams im Podcast. An
Schlangen forscht er immer noch, aber mittlerweile arbeitet er vor
allem auch in der Wissenschaftskommunikation, am Naturkundemuseum
Stuttgart. Maja Bahtijarević und Korinna Hennig haben ihn dort
besucht, haben riesige Spinnen getroffen, durften die Barten eines
Seiwals anfassen und haben viel über die Kunst der Tierpräparatoren
gelernt. Vor allem aber geht es natürlich um Schlangen: Warum die
meisten gar nicht so gefährlich sind, welche Mythen es noch so
aufzuklären gibt, wie man gefährliche Schlangen trotzdem fangen
kann - und wie die Natur sie bei der Fortpflanzung auf ganz
besondere Weise ausgestattet hat. DIE HINTERGRUNDINFORMATIONEN •
Sebastian Lotzkats Buch über Schlangen: Lotzkat, S. Keine Bange vor
der Schlange. Hanser, München: E-Book; 2022. • Video von der
Seiwal-Drehung im Schloss Rosenstein:
https://www.youtube.com/watch?v=UScHrMXZqJg [aufgerufen 25.
November 2022] • Dirk Brockmann über biophysikalische Netzwerke:
Brockmann, D. Im Wald vor lauter Bäumen. Unsere komplexe Welt
besser verstehen. Dtv, München; 2021. • Studie zum Zusammenhang von
Amphibienvorkommen und Malaria: Springborn, M, Weill, J, Lips, K,
Ibanez, R, Gosh, A. Amphibian collapses increased malaria incidence
in Central America. Environmental Research Letters. 2022;17(10),
doi: 10.1088/1748-9326/ac8e1d.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: