1967 - Jimi Hendrix: Gitarrenheld und 60er-Ikone

1967 - Jimi Hendrix: Gitarrenheld und 60er-Ikone

38 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
1967 erobert ein bis dato unbekannter Gitarrist aus Seattle die
britische Musikszene. Egal wo Jimi Hendrix spielt - mit seinem
fantasiereichen, virtuosen Gitarrenspiel begeistert er die Menge!
Innerhalb kürzester Zeit schreibt er viele großartige Songs, doch
der Ruhm und das gnadenlose Musikbusiness haben auch ihre
Schattenseiten... Wir sprechen unter anderem darüber, was Jimi
Hendrix so einzigartig gemacht hat, warum er während seiner erste
US-Tournee ausgebuht wurde und welcher namenhafte Gitarrist wegen
ihm fast seine Klampfe an den Nagel gehängt hätte.
++++++++++Song-Tipps zur Folge++++++++++ "Foxy Lady", "Manic
Depression", "Hey Joe", "Love Or Confusion", "Purple Haze", "The
Wind Cries Mary", "May This Be Love", "Fire", "Spanish Castle
Magic", "If Six Was Nine", "Little Wing", "Bold As Love", "Have You
Ever Been (To Electric Ladyland)", "Crosstown Traffic", "Long Hot
Summer Night", "Burning Of The Midnight Lamp", "All Along The
Watchtower", "Voodoo Chile (Slight Return)"

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: