Was hinter Karners Veto-Drohung steckt

Was hinter Karners Veto-Drohung steckt

Ein Tag. Ein Thema. Der KURIER daily
15 Minuten
Podcast
Podcaster
Der tägliche Nachrichtenpodcast des KURIER

Beschreibung

vor 2 Monaten
Es war ein Paukenschlag, eine "Bombe", wie kroatische Medien
berichten: Österreichs Innenminister Gerhard Karner (ÖVP) will im
Notfall dagegen stimmen, dass die EU-Staaten Kroatien, Bulgarien
und Rumänien ab 2023 in den sogenannten Schengen-Raum aufgenommen
werden. Hintergrund: Zehntausende Migranten wurden heuer nach
Österreich durchgewunken. Karner fordert nun Lösungen auf EU-Ebene.
Was genau erwartet sich Karner von seiner Veto-Drohung? Hat er
Unterstützer und steckt dahinter auch ein innenpolitischer Plan?
Eine Einschätzung gibt Martin Gebhart, Innenpolitik-Chef des
KURIER, ab. Abonniert unseren Podcast auch auf Apple Podcasts,
Spotify oder Google Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung,
wenn euch der Podcast gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter
www.kurier.at/podcasts

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Azona
Österreich
15
15
:
: