#131 Die Zukunft der Medizintechnik – im Talk mit André Glardon

#131 Die Zukunft der Medizintechnik – im Talk mit André Glardon

53 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Hallo liebe Zukunftsmacher! 


In unserer heutigen Folge geht es um die Zukunft der Medizin –
mehr sogar: um die Zukunft der Gesundheit! Ich spreche mit André
Glardon, Senior Strategy Consultant bei Siemens Healthineers,
darüber, wie die Patientenversorgung auch in Zeiten des
Fachkräftemangels gesichert werden kann. 



Wenn wir an die Gesundheitsbranche denken, dann haben wir sofort
den medial vielfach verbreiteten Pflegemangel vor Augen. Doch
eine Gruppe, die genauso vom Fachkräftemangel betroffen ist, ist
die Medizintechnik – jene Mitarbeitende, die dafür sorgen, dass
medizinische Geräte (z. B. CTs, MRTs) technisch korrekt betrieben
werden. Fehlt dieses medizinisch-technische Personal, können
Untersuchungen nicht durchgeführt werden – keine Seltenheit, auch
bei uns in Deutschland. 



André Glardon hat diese Versorgungslücke erkannt und das
Unternehmen „roclub“ gegründet, welches eine
Fernsteuerungsplattform für die Medizintechnik entwickelt hat.
Durch den so genannten „Connector“ wird es möglich, medizinische
Geräte ortsunabhängig zu steuern: sicher und
datenschutzkonform. 



Was bedeutet diese Entwicklung für Patienten?
Wie wird sich das Berufsbild des Medizintechnikers in einer
hybriden Arbeitswelt entwickeln?
 Benötigen wir in Zukunft überhaupt noch medizinisches
Fachpersonal?


Das erfährst Du in der heutigen Folge. 


 


Du möchtest mehr über André Glardon und sein Projekt „roclub“
erfahren? Dann klicke hier: www.roclub.com

Du willst wissen, wie Du im Jahr 2030 leben, lieben und arbeiten
wirst? Dann schau in mein Buch „2030 – Dein Weg zum
Zukunfts-ICH“: https://2030.janszky.de/?p 



 Du willst die Start-up-Welt in Tel Aviv oder Silicon Valley
kennenlernen und mit mir auf eine echte Reise in die Zukunft
gehen? Dann klicke jetzt hier:
https://reisen.2bahead.com/?p 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: