Feature 30 | 15 Jahre "Untrue" von Burial - Die Geschichte eines Meisterwerks

Feature 30 | 15 Jahre "Untrue" von Burial - Die Geschichte eines Meisterwerks

mit Christopher Hunold, Albert Koch und Aida Baghernejad
58 Minuten
Podcast
Podcaster
Das Kompetenzzentrum für musikalische Belange

Beschreibung

vor 2 Monaten
Am 5. November 2007 erscheint mit "Untrue" von Burial ein Album,
das nicht nur für Track17 oder unsere Gästin Aida wichtig werden
sollte, sondern auch für viele andere Menschen, weit über
Genregrenzen hinaus. Die Intimität der geisterhaften Dubstep-,
Garage- und 2Step-Tracks aus dem nebelverhangenem Südlondon spricht
auf vielerlei Arten zu uns. Sie erzählen mit ihrem Vinyl Crackle,
den RnB- oder Videospiel-Samples und den shuffelnden Beats von
Einsamkeit, verschwindenden Erinnerungen, nie erlebten Nächten und
den Minuten des Heimwegs, in denen sich Fetzen zuvor gehörter Songs
festsetzen. In dieser Folge geht es um "Untrue" und seine 15 Jahre
alte Legacy, Burials Samples, seine Themen und seine Entwicklung
von den Kollaborationen mit Four Tet über seine ravigen Stücke bis
zu den heutigen Ambient-Platten. + die besten Songs auf unserer
Spotify-Playlist. Schreibt eure Favoriten an @trackpodcast auf
IG/Twitter oder info@track17podcast.de **Setlist** [00:00:00] Intro
+ unsere Gästin Aida Baghernejad [00:02:56] Einführung: Wer ist
Burial? [00:06:17] Wie war unser Erstkontakt mit seiner Musik?
[00:12:20] Was macht seinen Sound aus? [00:17:51] Was ist das
besondere an UNTRUE? [00:24:48] Anonymität, Legendenbildung und
Soundforge [00:28:28] Die Themen seiner Musik [00:32:43]
Post-Untrue: Wie waren seine EPs der letzten 10 Jahre? [00:51:30]
Secret Fun Fact Alarm + beste Tunes

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: