#074, Chancen statt Inflationsdepression

#074, Chancen statt Inflationsdepression

10 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Oh, ich hatte so viel Bock diese Folge aufzunehmen und außer drei
Stichworte hatte ich auch keinen roten Faden. Herausgekommen ist
eine Folge mit einem heftigen Worthänger und einer
Telefonstörung. Ansonsten finde ich die Inhalte gar nicht so
schlecht.
Nun aber zur Sache: Seit gut drei Jahren wechselt ein Horrorwort
das nächste Horrorwort ab. Die drei wichtigsten Wörter: Corona,
Krieg und jetzt Inflation. Das sind richtige Wortmonster. Ja, das
sind sie, aber wir können unsere Wortwahl jeden Tag aufs Neue
wählen.


Und deshalb beschäftige ich mich heute in dieser Folge mit dem
angstmachenden Thema "Inflation":


- Was dieses Wortmonster mit uns macht?
- Was uns diese Inflationskrise für Chancen
bietet?
- Wie wir unsere Baubranche neu denken
können?
- Wie unser Mindest den Inflationsgeist
vertreiben kann?
- Warum die Bauqualität die beste
Inflationswaffe ist?
- Wie die Sachwerte mal wieder gegenüber den
Geldwerten punkten?

Ich hoffe, dass ich dich in einigen Punkten inspirieren konnte
und freue mich über deine Rückmeldung. Insbesondere würde mich
interessieren, ob dich mein Worthänger und das plötzlich
klingelnde Telefon tatsächlich stört? Melde dich gerne, in den
Sozialen Netzwerken oder per Mail
heike.eberle@eberlebau-landau.de



Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: