Mexiko: Als Journalistin im tödlichsten Land der Welt

Mexiko: Als Journalistin im tödlichsten Land der Welt

38 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Die Journalistin Vania Pigeonutt spricht über die allgegenwärtige
Gewalt in Mexiko – dem aktuell tödlichsten Land für
Journalist*innen weltweit. Die mexikanische Journalistin untersucht
Fälle des gewaltsamen Verschwindenlassens und schreibt zu Themen
wie der organisierten Kriminalität, der Ermordung von
Medienschaffenden und der vollkommenden Straflosigkeit dieser
Verbrechen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

travelerbuddy93
Überall & Nirgendwo
15
15
:
: