Beschreibung

vor 1 Monat
15.000 Tote, katastrophale Arbeitsbedingungen und
Menschenrechtslage, eine gekaufte Vergabe, Millionen, die hin und
her geschoben wurden. Und der Weltverband FIFA, der sich bei all
dem zum Mittäter macht. Das haben wir in dieser Podcastserie
herausgearbeitet. Aber welchen Konsequenzen ziehen wir jetzt aus
unseren Erkenntnissen? Wie sollte dann jeder einzelne mit dieser WM
umgehen? Und wie werde ich mit dieser WM ganz persönlich umgehen?
Should I stay or should I go? WM boykottieren oder nicht? Warum
wurde die Möglichkeit eines Boykotts überhaupt erst diskutiert, als
es dafür eigentlich schon längst viel zu spät war? Wie sinnvoll
wäre ein Boykott überhaupt gewesen? Fragen über Fragen, die wir in
dieser Folge der finalen Folge beantworten werden.   Schaut
gerne auf unseren Social-Media-Kanälen vorbei, da findet ihr noch
deutlich mehr spannende Infos. Hier gehts zu Insta! Hier gehts zu
Twitter!   O-Ton-Geber in dieser Folge waren Ronny Blaschke,
Christoph Becker und Katja Müller-Fahlbusch und Dietrich
Schulze-Marmeling.


Du möchtest deinen Podcast auch kostenlos hosten und damit Geld
verdienen? Dann schaue auf www.kostenlos-hosten.de und informiere
dich. Dort erhältst du alle Informationen zu unseren kostenlosen
Podcast-Hosting-Angeboten.

Weitere Episoden

MILLIARDENSCHWERER MASTERPLAN
31 Minuten
vor 1 Monat
BLUT UND SPIELE
45 Minuten
vor 2 Monaten
WM IM WINTER
27 Minuten
vor 2 Monaten
KORRUMPELS
51 Minuten
vor 3 Monaten
ANFANG VOM ENDE
37 Minuten
vor 3 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: