Was bringt der Protest im Museum? - Kartoffelbrei und Tomatensuppe auf Kunst

Was bringt der Protest im Museum? - Kartoffelbrei und Tomatensuppe auf Kunst

43 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Lebensmittel auf Kunstwerken, festgeklebte Hände an Rahmen und
Wänden: Klimaschutzproteste finden inzwischen auch in Museen statt
– und rufen Empörung hervor. Ein Streitgespräch zwischen
Kunstkritikerin Kia Vahland und Historikerin Birte Förster.

Von Christine Watty und Emily Thomey
Direkter Link zur Audiodatei


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: