#043 Freiwilliger Verzicht auf Essen und Trinken – Interview mit Ernährungsberaterin Ruth Rieckmann

#043 Freiwilliger Verzicht auf Essen und Trinken – Interview mit Ernährungsberaterin Ruth Rieckmann

16 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr

Vielleicht hast du schon einmal den Begriff „Sterbefasten“
gehört? Beim Freiwilligen Verzicht auf Essen und Trinken (FVET)
ist das gleiche gemeint: ein schwerkranker Mensch, der
urteilsfähig ist, entscheidet sich aus freiem Willen dazu mit dem
Essen und Trinken als Alltagshandlung aufzuhören. Dadurch kann
die letzte Lebensphase abgekürzt werden und das Versterben tritt
früher ein.


In dieser Podcastfolge spreche ich mit Ruth Rieckmann darüber,
wie ein Freiwilliger Verzicht auf Essen und Trinken ablaufen kann
und worauf man achten sollte. Ruth Rieckmann ist seit 12 Jahren
Ernährungsberaterin, sie berät Menschen mit schweren und
lebensbegrenzenden Erkrankungen und gibt auch Seminare zum Thema,
beispielsweise für die Palliativbasisqualifikation.


Beim Freiwilligen Verzicht auf Essen und Trinken ist es möglich
nur auf das Essen oder auch auf das Trinken zu verzichten. Dabei
passieren einige Sachen im Körper, die uns Ruth Rieckmann im
Interview erklärt. Es ist wichtig, sich vorab ausführlich zu
informieren und individuell beraten zu lassen. Und auch bei der
Ausführung ist eine engmaschige Begleitung von palliativ
weitergebildeten Fachkräften wichtig.


Die Sektion Ernährung der Deutschen Gesellschaft für
Palliativmedizin hat eine Handreichung zur Begleitung beim
Freiwilligen Verzicht auf Essen und Trinken erstellt. Diese
bietet praxisnahe Informationen zur Durchführung und stellt eine
Grundlage für Gespräche zwischen betroffenen Personen, ihre
Nahestehenden und den begleitenden Palliativfachkräften dar.
Ergänzend gibt es dazu auch einen Fragebogen, wo man z.B.
detailliert Wünsche festlegen kann.


Hast du schon Erfahrungen mit dem Freiwilligen Verzicht auf Essen
und Trinken gemacht? Schau gerne mal auf meinem Instagram-Account
@palliativ.detektiv vorbei und teile deine Gedanken unter dem
neuen Beitrag.


Handreichung der Sektion Ernährung der DGP zur Begleitung beim
freiwilligen Verzicht auf Essen und Trinken (FVET):
www.dgpalliativmedizin.de/images/RZ_220713_Broschuere_FVET_online.pdf


Fragebogen zur Vorbereitung eines FVET:
www.dgpalliativmedizin.de/images/DGP_Fragebogen_FVET.pdf


Kontakt Ruth Rieckmann: kontakt@ruthrieckmann.de und
www.ruthrieckmann.de


Musik: www.adrian-karperien.de

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Juli66
Dortmund
15
15
:
: