Thomas Gottschalk verärgert Reality-Stars

Thomas Gottschalk verärgert Reality-Stars

17 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Die nächste Ausgabe der legendären Familienshow "Wetten, dass..?"
rückt näher. Doch mit einer Aussage verärgert Thomas Gottschalk
bereits vorab: Der Moderator möchte, dass am 19. November weder
Reality-Stars noch B-Promis auf dem berühmten Sofa Platz nehmen,
sondern nur "zeitlose Ikonen" und absolute A-Prominenz. Das
dürfte in Anbetracht der abnehmenden Dichte echter großer Stars
in Deutschland schwierig werden. Denn diese seien, "immer
schwerer zu finden", sagt der 72-Jährige.


In dieser Folge des ntv-Podcasts "Ditt & Datt & Dittrich"
sprechen Verena und Ronny über die Entscheidung des Entertainers,
der laut eigener Aussage wegen seiner klaren Vorstellungen mit
seiner Redaktion "über Kreuz" liegt. Wer ist ein echter Star und
wer muss draußen bleiben? Außerdem: Verenas Idee für die
diesjährige Saalwette, Gast-Vorschläge für den TV-Klassiker und
die Frage, ob es Gottschalk erneut gelingen wird, fast 15
Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen dieser Nation zu
vereinen.


Ihr habt Fragen oder ein spannendes Thema für "Ditt & Datt
& Dittrich"? Hier geht's zu Verena.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: