De Ligt-Gestalt meets Bruno, der Problembär (S03#11)

De Ligt-Gestalt meets Bruno, der Problembär (S03#11)

59 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Holla, die Waldfee, was für eine Folge. Götze eher ja, "Lücke"
Füllkrug hoffentlich. So der Short-And-Dirty-Opener zum
56er-WM-Kader. Danke. Ende. Denn dann geht es so richtig in die
Vollen: Der frühere Problem- und heutige Erklärbär Bruno ist mit
dabei. Die Liberbros widmen sich nämlich der Trainerfrage in
Gelsenkirchen und besprechen durchaus kontrovers, warum der Herr
Labbadia eigentlich nicht Trainer auf Schalke wird und wer sonst
noch in Frage kommt für dieses Trainerhochamt. Von Timo wird gar
nicht lange der deutliche Sieg der Dortmunder gegen den VFB aus
Stuttgart gefeiert, sondern eine Aneinanderreihung von Siegen im
Sinne einer sogenannten Serie (nicht der bei Amazon Prime) der
Borussia bis zur WM-Pause gefordert, um die Situation an der Spitze
der Liga weiter spannend zu halten. Apropos "spannend" - Spannung
ist auch geboten beim FC Liverpool, denn die Reds spielen eine
hochgradig merkwürdige Saison. Man ist sich zwar einig, dass Kloppo
sich nur selber entlassen kann und rätselt dennoch, mit welchen
Mitteln der englische Vizemeister wieder in die Spur geraten will,
gerade auswärts. Achja, die KSV Holstein und der Fußballgott Steven
Skzrybski werden nach einem guten Spiel trotz Punkteteilung in
Darmstadt sehr positiv bewertet. Jedenfalls sehr viel besser als
der schwächelnde Hasvau. Dieses und noch viel mehr gibt also in der
aktuellen Folge der Liberbros auf die Ohren. Viel Spaß beim Hören.
-------------------------------------------------------------------------------- 
Folgt uns und abonniert unseren Podcast. Hinterlasst gern Feedback
oder   eine Bewertung bei Apple Podcasts, Spotify, Deezer
oder in der App   Eures Vertrauens!  Timo bei
Twitter &
  Instagram: https://twitter.com/realvideothekar https://www.instagram.com/dervideothekar/
    Die Liberbros:
https://www.instagram.com/dieliberbros

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: