Lautlos durch den Fjord: Die erste elektrische Hochgeschwindigkeitsfähre der Welt

Lautlos durch den Fjord: Die erste elektrische Hochgeschwindigkeitsfähre der Welt

»Allein diese eine Fähre Medstraum reduziert die Treibhausgasemissionen um etwa 1500 Tonnen pro Jahr. Das entspricht ungefähr den Emissionen von 60 Bussen.«
8 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Seit dem Sommer fährt im norwegische Stavanger die weltweit erste
emissionsfreie, elektrisch betriebene Hochgeschwindigkeitsfähre im
Linienbetrieb. Die Medstraum – so heißt diese
Elektro-Passagierfähre – ist erst vor wenigen Wochen als Schiff des
Jahres 2022 ausgezeichnet worden und überhaupt in vielerlei
Hinsicht einzigartig. Dr. Christoph Jürgenhake vom
Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik Mechatronik IEM erklärt im
Fraunhofer-Podcast, wie das Baukastenprinzip der Medstraum die
Entwicklungszeit neuer Fährprojekte um 70 Prozent reduzieren kann
und erzählt, wie es sich anfühlt auf der eigenen Entwicklung durch
den Fjord zu fahren. Fraunhofer-Institut für Entwurfstechnik
Mechatronik IEM https://www.iem.fraunhofer.de/ Pressemitteilung:
https://www.iem.fraunhofer.de/de/newsroom/presse-und-news/gruene-schifffahrt-emissionsfreie-faehren-70-prozent-schneller-entwickeln.html
Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
https://www.iao.fraunhofer.de/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: