Gruß an den DFB

Gruß an den DFB

35 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Neue Folge – neues Glück. Und dass, obwohl nach dem Spiel gegen
den FC Augsburg der Frust noch ganz schön tief sitzt. Es gab
einiges zu bereden. Der Frust musste von der Seele, und zwar ganz
dringend! Außerdem ging ein Gruß an Kevin Großkreutz. Warum? Ihr
werdet es hören. Außerdem hat unsere kleine investigative
Recherche Früchte getragen, denn vielleicht wird das Rätsel um
das ominöse angelassene Auto beim Aufstiegsspiel demnächst noch
gelöst.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: