Nicht an die Front! Exodus aus Russland

Nicht an die Front! Exodus aus Russland

15 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Bis vor wenigen Tagen war die Grenze zu Finnland der einzig
verbliebene Weg, um mit einem Touristenvisum aus Russland in den
Schengenraum zu gelangen. Entsprechend viel war in den vergangenen
zwei Wochen an den finnisch-russischen Grenzübergängen los. Seit
dem 21. September, dem Tag als Putin eine Teilmobilmachung
angekündigt hat, sind über 50'000 Russen über die finnische Grenze
geflohen. Linda Koponen ist an den Grenzübergang Vaalimaa gereist
und erzählt im Podcast von ihren Begegnungen mit russischen
Männern, die nicht in den Krieg wollen. Weitere Informationen zum
Thema:
https://www.nzz.ch/international/krieg-in-der-ukraine-tausende-russen-fliehen-nach-finnland-ld.1704713
Hörerinnen und Hörer von «NZZ Akzent» lesen die NZZ online oder in
gedruckter Form drei Monate lang zum Preis von einem Monat. Zum
Angebot: nzz.ch/akzentabo

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: