Der Fall Porsche - Hat Volkswagen die Kleinaktionäre geprellt?

Der Fall Porsche - Hat Volkswagen die Kleinaktionäre geprellt?

Folge 228
1 Stunde 30 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Porsche hat trotz Krise den zweitgrößten Börsengang der deutschen
Geschichte hingelegt. Ein Erfolg, meint Deffner, eine
Mega-Enttäuschung findet Zschäpitz, der selbst mitgemacht hat - und
Schaden für die Aktienkultur sieht. Weitere Themen: Undankbar oder
einfach unzufrieden – warum Protestparteien bei Ostdeutschen
Zuspruch finden Britens Finanzmarkt mit Nahtoderfahrung – warum auf
der Insel Pensionsfonds beinahe Pleite gegangen wären Doppel-Wumms
gegen hohe Energiepreise – warum Deutschland vielleicht doch mehr
Schulden machen sollte ProSieben nach Managementwechsel – warum
Deffner die Aktie spannend findet Social Chain AG – bei welchem
Preis Deffner zugeschlagen hat Hausse bei Küchen-Aktie – welches
Potenzial ungeliebte Aktien haben Impressum:
https://www.welt.de/services/article7893735/Impressum.html
Datenschutzerklärung:
https://www.welt.de/services/article157550705/Datenschutzerklaerung-WELT-DIGITAL.html

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: