Notenbanken sind nicht die besseren Anleger

Notenbanken sind nicht die besseren Anleger

2 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Vielleicht können wir ja froh sein, dass die Europäischen
Zentralbank noch nicht in Aktien investieren darf. Die
Schweizerische Nationalbank ist damit zuletzt jedenfalls nicht
gut gefahren, genauso wenig wie mit ihren Anleihen und
Fremdwährungsreserven. Laut Grobschätzungen der Neuen Zürcher
Zeitung dürfte die Nationalbank SNB  im dritten Quartal dies
Jahres Kursverluste von 50 Milliarden Schweizer Franken, das sind
51,59 Milliarden Euro eingefahren haben, die Hälfte bei den
ausstehenden Anleihen. Denn durch den Anstieg der Zinsen, auch
die Schweizerische Notenbank hat gerade erst um 75 Basispunkte
erhöht, werden die alten, noch schlechter verzinsten Anleihen
natürlich weniger wert – es sei denn, man behält sie bis ans Ende
der Laufzeit. Dann sind die zwischenzeitlichen Kursverluste der
Anleihen natürlich nur buchhalterische. Die anderen Verluste fuhr
die SNB laut NZZ je zur Hälfte mit ihren Aktien und
Fremdwährungsreserven ein. Verlustträger Nummer Eins sind
natürlich die Euro-Reserven, die die Gewinne mit US-Dollar nicht
wettmachen können. Bei Aktien ist die SNB schon international
aufgestellt, aber vor allem Großaktionär der Schweizer Konzerne.
Auch die Goldbestände sind weniger wert. Gegenüber dem
Jahresbeginn dürfte somit die Schweizerische Nationalbank um 150
Milliarden Schweizer Franken weniger in ihren Büchern stehen
haben. Was lernen wir daraus: Die Nationalbanken sind auch nicht
gescheiter als die Privatanleger und noch ist ja nichts verloren,
was rot in den Büchern steht.  Wichtig ist jetzt, einen
längeren Atem zu haben. Eine Nerven-schonende Investmentwoche
wünscht Julia Kistner


Wenn Euch diese  Podcastfolge der Boersenminute gefallen
hat, dann abonniert die BÖRSENMINUTE und die GELDMEISTERIN doch
gratis auf Eurer Podcastplattform Eurer Wahl oder auf YouTube, um
keine weitere Folge mehr zu verpassen. Damit unterstützt ihr mich
automatisch beim Podcast-Ranking. Vielen Dank!


Rechtlicher Hinweis: Für Verluste, die aufgrund von
getroffenen Aussagen entstehen, übernimmt die Autorin, Julia
Kistner keine Haftung. Denn handelt sich weder um eine
Steuer-, Rechts- noch Finanzberatung, sondern nur um die
persönliche Meinung der Autorin.


#SchweizerischeNotenbank #SNB  #Anleihen #Aktien #Börse
#Zinsen #Gold  #Inflation #Konjunktur #US-Dollar #CHF #Euro
#NZZ #Kursverlust #EZB #Notenbanken #Dollar #EZB


Foto: SNB

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Sparclub
Berlin
15
15
:
: