Glasfaser: Jetzt umsteigen! | c't uplink 45.1

Glasfaser: Jetzt umsteigen! | c't uplink 45.1

Mit dabei: Ernst Ahlers, Andrijan Möcker und Achim Barczok
52 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Wer jetzt die Chance hat, sollte in jedem Fall zu Glasfaser
wechseln: Die Technik macht nicht nur das Internet schneller; sie
ist robuster gegenüber Störungen als DSL und hat
Geschwindigkeitsreserven für Jahrzehnte. Außerdem: So günstig wie
aktuell kommt man in Zukunft vermutlich nicht mehr an einen
Glasfaseranschluss - denn die Provider locken mit Rabatten. Im
Podcast sprechen die c't-Netzwerkexperten Andrijan Möcker und Ernst
Ahlers über den aktuellen Stand des Glasfaserausbaus in
Deutschland, worin sich Techniken wie AON und GPON unterscheiden
und worauf man achten muss, damit man auch wirklich bis in die
Wohnung einen schnellen Anschluss gelegt bekommt. Ist der Anschluss
da, gilt es, die bestehende Infrastruktur in Wohnung und Haus genau
unter die Lupe zu nehmen. Bekommt man vom Anbieter einen
Glasfasermedienkonverter, kann man in der Regel seinen Router und
andere Geräte weiterbenutzen. === Anzeige / Sponsorenhinweis ===
AVM ist Europas führender Hersteller von Produkten für das digitale
Zuhause. Mit rund 880 Mitarbeitenden und der bekanntesten Marke für
WLAN-Router bringt AVM Millionen von Menschen ins Internet.
Spannende Jobs unter jobs.avm.de. === Anzeige / Sponsorenhinweis
Ende ===

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

lsburg
stuttgart
Desktopkoenig
Kö.-Stein
15
15
:
: