Ist Xi Jinping nur eine Marionette?

Ist Xi Jinping nur eine Marionette?

Ein Tag. Ein Thema. Der KURIER daily
28 Minuten
Podcast
Podcaster
Der tägliche Nachrichtenpodcast des KURIER

Beschreibung

vor 1 Monat
Am vergangenen Sonntag machten wilde Gerüchte die Runde im Netz: Xi
Jinping, der als unangefochten geltende chinesische Präsident, soll
Opfer eines Putsches geworden sein und unter Hausarrest stehen.
Heute ist Xi erstmals seit knapp zwei Wochen wieder öffentlich
aufgetreten - war an den Gerüchten also nichts dran? Ein
Putschversuch sei in China aktuell völlig ausgeschlossen, meint die
Sinologin Susanne Weigelin-Schwiedrzik. Xis Abwesenheit direkt nach
seiner ersten Auslandsreise seit mehr als zweieinhalb Jahren lasse
aber darauf schließen, dass hinter den Kulissen ein
innerparteilicher Machtkampf tobt, durch den Xi wohl an Einfluss
verlieren wird. In der heutigen Folge bespricht
Weigelin-Schwiedrzik im Gespräch mit Außenpolitik-Redakteur
Johannes Arends ausführlich, wie das Machtgefüge an der Spitze der
Kommunistischen Partei zusammengesetzt ist und warum Xi aktuell so
heftiger Gegenwind entgegenbläst. Und das, obwohl er am 13. Oktober
am Parteitag in seine dritte Amtszeit starten will. Abonniert
unseren Podcast auch auf Apple Podcasts, Spotify oder Google
Podcasts und hinterlasst uns eine Bewertung, wenn euch der Podcast
gefällt. Mehr Podcasts gibt es unter www.kurier.at/podcasts

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Azona
Österreich
15
15
:
: