Schäuble zum Tag der Deutschen Einheit: Fehler der Westdeutschen war mangelnder Respekt

Schäuble zum Tag der Deutschen Einheit: Fehler der Westdeutschen war mangelnder Respekt

6 Minuten
Podcast
Podcaster
Im Tagesgespräch widmen wir uns jeden Morgen einem aktuellen Thema des Tages: Wer hat die Entscheidung getroffen? Und warum? Wo waren die Alternativen? Und was sagt die andere Seite dazu? Wir befragen Politiker*innen, Expert*innen, Vereine, Betroffene...

Beschreibung

vor 2 Monaten
Am kommenden Montag hat das wiedervereinigte Deutschland
Geburtstag, 32 Jahre nach dem 3. Oktober 1990. Den Einigungsvertrag
haben am 31. August 1990 der DDR-Verhandlungsführer Günter Krause
und Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble unterschrieben. Wie groß
der Zeitdruck damals war und warum viele Westdeutsche die Lage
falsch eingeschätzt haben, das erklärt Schäuble im SWR2-
Tagesgespräch mit Ralf Hecht.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: