Abschied von der “Freiheit”

Abschied von der “Freiheit”

30. September 1922
7 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 2 Monaten
Am 11. April 2020 hatte sie ihre Premiere bei uns im Podcast, heute
nimmt sie ihren – vorläufigen – Abschied: Die Freiheit, die
Parteizeitung der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei
Deutschlands, war am 15. November 1918 erstmals erschienen und
stellte nach dem Nürnberger SPD-Parteitag im September 1922, auf
dem das Gros der USPDler in den Schoß der Mutterpartei
zurückkehrte, – vorläufig – ihr Erscheinen ein. In ihrer letzten
Ausgabe vom 30. September erläutert Wilhelm Dittmann, einst
Mitbegründer der USPD und nun einer der Wortführer unter den
Rückkehrern, einige Beweggründe für die erfolgte ‘Bündelung der
proletarischen Kräfte‘ und empfiehlt den Leserinnen und Lesern der
Freiheit fürderhin wieder die Lektüre des Vorwärts als neuem alten
Zentralorgan einer wiedervereinigten Sozialdemokratie. Dem leisten
wir bei Auf den Tag genau ohnehin bekanntlich regelmäßig Folge.
Adieu zur Freiheit sagt für uns – vorläufig – Frank Riede.

Weitere Episoden

Frauen bei Gerhart Hauptmann
5 Minuten
vor 6 Stunden
Babylon - Berlin
9 Minuten
vor 2 Tagen
Der letzte Kaiser
10 Minuten
vor 4 Tagen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: