Investieren trotz Inflation? Start-ups gründen während der Energiekrise

Investieren trotz Inflation? Start-ups gründen während der Energiekrise

Start-ups gründen während der Energiekrise
34 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast des eco - Verband der Internetwirtschaft e.V.

Beschreibung

vor 2 Monaten

Hohe Energiekosten und steigende Preise sind eine Herausforderung
für die Internetwirtschaft – besonders für junge Unternehmen und
Start-ups! In der neuen Podcastfolge sprechen Sidonie und Sven
über die aktuelle Inflation und die Gründerszene in Deutschland.
Warum sich Gründen und Investieren dennoch lohnen kann und wie
Start-ups nun unterstützt werden müssen, erklärt die Start-up
Gründerin Miriam Wohlfarth. Sie hat bereits zwei Start-ups
gegründet und berät die Bundesregierung im Beirat „Junge Digitale
Wirtschaft“. Eine ihrer spannenden Forderungen: Start-ups sollten
in öffentlichen Ausschreibungen durch eine Art Quote beteiligt
werden. Was sie genau damit meint, hören Sie in unserer aktuellen
Podcastfolge.


Außerdem geht es auch um die Vorratsdatenspeicherung, zu der es
ein bahnbrechendes Urteil gab. Welche Bedeutung das Urteil für
Nutzer:innen hat, erläutert Sebastian von Bomhard, Gründer der
SpaceNet AG. Er hat mit Unterstützung des eco im Jahr 2016 gegen
die Vorratsdatenspeicherung geklagt.


Mehr Infos zum Urteil gegen die Vorratsdatenspeicherung

--- 


Redaktion: Christin Müller, Hanna Sißmann, Sidonie Krug


Schnitt: David Grassinger


Moderation: Sidonie Krug und Sven Oswald


Produktion: eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: