Update: Was bedeutet Melonis Wahlsieg für die EU?

Update: Was bedeutet Melonis Wahlsieg für die EU?

10 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 2 Monaten
Die rechtsnationale Giorgia Meloni ist auf dem besten Wege,
Italiens nächste Regierungschefin zu werden. Meloni vertritt
EU-skeptische Positionen und erzkonservative Werte. Wie lässt sich
ihre Haltung zur Europäischen Union beschreiben? Und bedeutet ihr
Wahlsieg eine Schwächung der EU? Das klärt Pia Rauschenberger mit
Matthias Krupa, der lange Zeit aus Brüssel über die EU-Politik
berichtet hat. CDU-Parteichef Friedrich Merz hat sich über das
Pendeln von ukrainischen Geflüchteten echauffiert und den
Geflüchteten „Sozialtourismus“ vorgeworfen. Bereits einen Tag
später bedauerte Merz seine Wortwahl, nachdem er parteiübergreifend
kritisiert wurde. Politikredakteur Christian Vooren erklärt, was
Ukrainerinnen und Ukrainer dazu bewegt, in das Kriegsgebiet
zurückzukehren, und ordnet ein, ob Friedrich Merz einfach einen
rechtspopulistischen Abstecher gewagt hat. Außerdem im Update von
Was Jetzt?: Wie wollen die EU-Staaten mit russischen
Kriegsdienstverweigerern umgehen, die ihre Heimat verlassen? Was
noch? Eine persische Version des italienischen Protestlieds "Bella
Ciao", gesungen von zwei iranischen Schwestern, geht im Netz viral.
Moderation und Produktion: Pia Rauschenberger Redaktion: Moses
Fendel Mitarbeit: Linh Tran und Marc Fehrmann Fragen, Kritik,
Anregungen? Sie erreichen uns unter wasjetzt@zeit.de Weitere Links
zur Folge:

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

travelerbuddy93
Überall & Nirgendwo
hinrichrclaus
Nürnberg
DirkSG
Solingen
ragin
Dillingen
15
15
:
: