323: Mahsa Amini und die Proteste im Iran

323: Mahsa Amini und die Proteste im Iran

Wir sprechen über die Proteste im Iran, einen seltsamen Ausdruck und Neuigkeiten aus Berlin.
32 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Im Iran demonstrieren tausende Menschen, seit eine junge Frau
nach Inhaftierung durch die sogenannte "Sittenpolizei" gestorben
ist. Wir haben viele Hörer*innen im und aus dem Iran und lesen in
dieser Episode einige Nachrichten vor, die uns in den letzten
Tagen erreicht haben. Außerdem sprechen wir über eine etwas
seltsame deutsche Verabschiedung und überbringen gute Nachrichten
zum Thema Digitalisierung in Berlin.


 
Transkript und Vokabelhilfe

Werde ein Easy German Mitglied und du bekommst unsere
Vokabelhilfe, ein interaktives Transkript und Bonusmaterial zu
jeder Episode: easygerman.org/membership


 
Intro

Hörst Du die Regenwürmer husten (YouTube)



 
Unsere Hausmitteilung

Easy Languages Podcast

Unterstütze den neuen Podcast als Mitglied (Patreon)





 
Darüber redet Deutschland: Mahsa Amini und die Proteste im Iran

Nach Tod einer jungen Frau: Tausende demonstrieren im Iran

Proteste im Iran: Atomabkommen um jeden Preis?



 
Ausdruck der Woche: Ich wünsch dir was

Wie antwortet man auf "Ich wünsche dir was" und was genau
bedeutet die Aussage? (StackExchange)

Die Toten Hosen - Wünsch dir was (YouTube)



 
Das ist schön: Online-Ummeldung in Berlin

29-Euro-Abo-Aktion in Berlin (BVG)

Lage der Nation: Podcast-Episoden zur Digitalisierung in
Deutschland

„Keine weiteren Fragen“ – Digitalisierung der deutschen
Verwaltung, Teil 1

Baustellen & Lösungen – Digitalisierung der deutschen
Verwaltung, Teil 2



Digitale Verwaltung: Online-Ummeldung soll in Berlin noch in
diesem Jahr möglich sein (rbb24)

Entlastung für die Bürgerämter: Berlin führt digitale
Wohnungsummeldung ab Frühjahr 2023 ein (Tagesspiegel, mit
Paywall)



 
Wichtige Vokabeln in dieser Episode


die Wasserwaage: Messgerät, mit dem man prüfen
kann, ob etwas senkrecht, waagerecht oder in einem bestimmten
Winkel geneigt ist


die Sitte: Verhaltensregel und
Verhaltensweise, die in einer bestimmten Umgebung oder Kultur
als üblich gilt


die Sittenpolizei: In einigen islamischen
Ländern Organisationen, die für die Durchsetzung der Scharia,
den Normen und Regeln des Islam, zuständig sind


jemanden misshandeln: jemanden körperlich oder
psychisch verletzen


der Auslöser: etwas, das etwas auslöst oder
hervorruft


das Fass zum überlaufen bringen (ugs): etwas
zum Ausbruch bringen; die Grenze des Erträglichen überschreiten


das Kopftuch: Tuch, das um den Kopf getragen
wird


die Unterdrückung: jemanden ungerecht
behandeln oder benachteiligen, sodass er sich nicht frei
entwickeln kann; etwas verhindern


die Zerrissenheit: Zustand, in dem man hin-
und hergerissen ist, sich nicht entscheiden kann und darunter
leidet


die Ummeldung (einer Wohnung):wenn man umzieht
und seine neue Adresse dem zuständigen Bürgeramt mitteilt


mit den Ohren schlackern (ugs): vor
Überraschung sprachlos oder ratlos sein; sehr erstaunt sein



 
Sponsor


Lingopie: Lerne Deutsch mit Filmen und Serien!
Über learn.lingopie.com/easygermanpodcastkannst du Lingopie 7
Tage kostenlos testen und bekommst danach 65% Rabatt auf die
Jahresmitgliedschaft.



 


Support Easy German and get interactive transcripts, live
vocabulary and bonus content:
easygerman.org/membership

Weitere Episoden

341: Deutschland braucht euch
33 Minuten
vor 12 Stunden
340: Eine Reise verändert einen
31 Minuten
vor 4 Tagen
339: Nerds mit Schlafmaske
32 Minuten
vor 1 Woche
338: Corona in Kairo
33 Minuten
vor 1 Woche
337: Kulturschock in Kairo
29 Minuten
vor 2 Wochen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

ruurhm
Berlin
15
15
:
: