Leben Totgesagte länger? Der neue Streit über Atomkraftwerke

Leben Totgesagte länger? Der neue Streit über Atomkraftwerke

45 Minuten
Podcast
Podcaster
Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

Beschreibung

vor 1 Monat
Die Deutschen – wenn man sie repräsentativ befragt – sind gerade
mal wieder für Kernkraftwerke – zumindest dafür, die bestehenden
länger laufen zu lassen. Fragt man die Menschen an der Grenze zum
geplanten Endlager der Schweiz, wären die Mehrheitsverhältnisse
vermutlich anders. Aber jenseits aller Stimmungslagen bei Parteien
und Bevölkerung: brauchen wir in der aktuellen Situation nicht jede
Kilowattstunde Energie? Wären Kernkraftwerke da mindestens Teil
einer Lösung? Und vielleicht nicht nur im nächsten Winter, sondern
mindestens die nächsten Jahre? Werner Eckert diskutiert mit Prof.
Dr. Andreas Löschel - Energieökonom, Ruhr-Universität Bochum, Prof.
Dr. Frank Uekötter - Wissenschaftshistoriker, Universität
Birmingham, Prof. Dr. Veronika Wendland - Technikhistorikerin,
Herderinstitut Marburg

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: