Brasilien: Journalismus im Klima von Angst und Aggression

Brasilien: Journalismus im Klima von Angst und Aggression

41 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten
Die Journalistin Helena Bertho spricht über die aktuelle Situation
vor den Präsidentschaftswahlen in Brasilien: auf der einen Seite
steht der linke Herausforderer Lula, auf der anderen der
ultrarechte Amtsinhaber Bolsonaro, der bekannt ist für
frauenfeindliche Sprüche, Sexismus und Hetze gegen
Journalist*innen. Helena Bertho spricht auch über die
Bedrohungslage für Medienschaffende und was dieses Klima der Angst
für ihre Arbeit bedeutet.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

travelerbuddy93
Überall & Nirgendwo
15
15
:
: