Krieg gegen die Ukraine: Die nächste Eskalationsstufe

Krieg gegen die Ukraine: Die nächste Eskalationsstufe

31 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Russlands Präsident Wladimir Putin hat diese Woche eine
Teilmobilmachung verkündet, rund 300.000 Reservisten müssen damit
rechnen, demnächst an die Front in die Ukraine geschickt zu werden.
Gleichzeitig werden in den von der russischen Armee besetzten
Gebieten der Ostukraine sogenannte Referenden darüber abgehalten,
ob diese Regionen von Russland annektiert werden sollen. Was
bezweckt Putin mit dieser erneuten Eskalation? Ist sie ein Zeichen
der Stärke, der Schwäche oder schon der Verzweiflung? Wie stabil
ist das System Putin? Antworten auf diese Fragen geben
BR-Osteuropa-Experte Henryk Jarczyk und der russische
Politikwissenschaftler Sergej Medwedjew, ehemals Professor an der
Freien Universität in Moskau Medwedew lebt seit März im Exil in
Helsinki, Christine Hamel hat ihn zum Interview getroffen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: