Farbveränderungen bei Dahlien

Farbveränderungen bei Dahlien

Die meisten Tiere und Pflanzen haben zwei Chromosomensätze, Dahlien haben acht! Dazu kommt, dass Dahlien kleine Stückchen von beweglichem Genmaterial besitzen, welche von einem Chromosom zum nächsten wandern können.
6 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Die meisten Tiere und Pflanzen haben zwei Chromosomensätze, Dahlien
haben acht! Dazu kommt, dass Dahlien kleine Stückchen von
beweglichem Genmaterial besitzen, welche von einem Chromosom zum
nächsten wandern können. Bereits die Ursprungsarten der
Gartendahlie weisen eine ähnliche Struktur des Erbgutes auf und
haben einen vervielfachten Chromosomensatz. Diese Wilddahlien haben
grössere und farbigere Blüten und wachsen höher und kräftiger.
Diese Fähigkeiten machen Gartendahlien äusserst unstabil. Dahlien
können sehr rasch auf Umwelteinflüsse reagieren. Stehen sie unter
Stress durch eine kältere Umgebung oder durch eine Veränderung des
ph-Wertes im Boden, können Farbveränderungen der Blüten dauerhaft
auftreten. Diese alten Dahliensorten gelten als sehr stabil: *
weisse Balldahlie 'White Aster' 1879 gezüchtet * dunkelrote
Dekorativ Dahlie 'Arabian Night, 1955 gezüchtet * rosa
Seerosendahlie 'Gerrie Hoek' aus dem Jahr 1946 * goldorange
Dekorativ Dahlie 'Arc de Triomphe ' aus dem Jahr 1950 *
rosaviolette Dahlie 'Stolz von Berlin' 1884 gezüchtet * rote
Mignondahlie 'Rotkäppchen' aus dem Jahr 1916

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: