Beschreibung

vor 1 Woche
Diese Woche setzen sich Lanz und Precht mit der Frage auseinander,
wie es um den Journalismus in Deutschland bestellt ist. Einer
Studie zufolge haben unsere Leitmedien im Zuge der
Corona-Berichterstattung deutlich an Vertrauen eingebüßt. Doch: Wo
liegen die Gründe für den offenkundigen Glaubwürdigkeitsverlust der
Menschen in den öffentlich-rechtlichen Rundfunk, Print- und andere
Qualitätsmedien? Und: Welche Maßnahmen und Veränderungen könnten
dazu beitragen, diesen bedenklichen Negativtrend zu stoppen?
Meinungen zu diesen und weiteren Fragen hört Ihr in dieser Ausgabe.

Weitere Episoden

AUSGABE SIEBENUNDFÜNFZIG
56 Minuten
vor 11 Stunden
AUSGABE FÜNFUNDFÜNFZIG
50 Minuten
vor 2 Wochen
AUSGABE VIERUNDFÜNFZIG
49 Minuten
vor 3 Wochen
AUSGABE DREIUNDFÜNFZIG
57 Minuten
vor 4 Wochen
AUSGABE ZWEIUNDFÜNFZIG
50 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: