#22: Bewegte Schule - gesund und im eigenen Takt lernen, mit Kerstin Vollmer

#22: Bewegte Schule - gesund und im eigenen Takt lernen, mit Kerstin Vollmer

1 Stunde 1 Minute

Beschreibung

vor 3 Tagen

"Wir lernen nicht für die Schule, sondern für das Leben."
(Seneca)

Sollte die Schule Kinder also nicht in erster Linie auf
lebenslanges Lernen vorbereiten, ihr natürliches Interesse
wecken, neue Fähigkeiten zu entwickeln, an neuen
Herausforderungen zu wachsen; und zu entdecken, warum und wie sie
am besten lernen können? Sollte sie nicht ihr kritisches Denken
fördern, um den Status quo in Frage zu stellen und Lösungen für
neue Probleme zu finden, mit denen sie konfrontiert werden?
Anstatt die Fähigkeit, vorgekautes Wissen bei einer Prüfung zu
reproduzieren?

Mit Kerstin Vollmer entdecken wir einen anderen Ansatz: wo Kinder
nicht am Klassendurchschnitt gemessen werden, sondern daran, wo
sie heute stehen und wohin sie sich entwickeln können.
Wo Lehrer als Lern- und Entwicklungsbegleiter agieren, die auf
die individuellen Umstände und Bedürfnisse jedes einzelnen
Schülers eingehen.
Wo die Schule die Freude am Lernen fördert, anstatt sie zu
bremsen.

In dieser Podcastfolge erzählt Kerstin, leidenschaftliche
Lehrerin und Schulleiterin der Waldschule Degerloch, von ihren
pädagogischen Überzeugungen und Erfahrungen, die sie bei der
Etablierung neuer Lernformen macht.

Links:
Waldschule
Förderung Exekutiver Funktionen (fex)
Marshmallow Test

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: