consola.finance: So funkt das neue Web3-Startup aus dem Bitpanda-Umfeld

consola.finance: So funkt das neue Web3-Startup aus dem Bitpanda-Umfeld

20 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Er war früher bei Bitpanda tätig, und jetzt hat er sein eigenes
Krypto-Startup: Jacob Kobler und sein Mitstreiter Miro Byrtus
haben mit consola.finance eine gemeinsame Firma gegründet, um
Web3-Firmen das Finanzleben zu erleichtern. Und damit sich der
Kreis schließt, investieren die Bitpanda-Gründer persönlich in
das neue Startup.


Im Podcast sprechen Jacob Kobler und Miro Byrtus von
consola.finance über:


- Die Bitpanda-Connection


- Das Investment von 1,1 Millionen Euro


- Welches Problem das Startup für Krypto-Unternehmen lösen will


- Was Web3 ist und wie groß der Markt dafür ist


- Wie man mit DAOs, Exchanges und
NFT-Plattformen arbeitet


- Ob das Startup selbst mal eine DAO werden kann


- Warum der Krypto-Winter gut für Startups sein
kann


- Wie sich der Markt weiter entwickelt





Wenn dir der Podcast gefallen hat, gibt uns ein paar Sterne
und/oder ein Follow auf den Podcast-Plattformen und abonniere
unseren Podcast bei:


- Spotify


- Apple Podcast


- Google Podcasts


- Amazon Music


- Anchor.fm


und besuche unsere News-Portale


- Trending Topics


- Tech & Nature


Danke fürs Zuhören!


Feedback, Wünsche, Vorschläge und Beschwerden bitte an
feedback@trendingtopics.at!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: