Plattform Cello erhält Millionen für usergesteuertes Wachstum von SaaS-Unternehmen (Software • byFounders)

Plattform Cello erhält Millionen für usergesteuertes Wachstum von SaaS-Unternehmen (Software • byFounders)

Interview mit Stefan Bader, Co-Founder und CEO von Cello
27 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast für die deutsche Startup- und Gründerszene

Beschreibung

vor 1 Woche
In der Mittagsfolge sprechen wir heute mit Stefan Bader, Co-Founder
und CEO von Cello, über die erfolgreich abgeschlossene
Finanzierungsrunde in Höhe von 2,3 Millionen Euro. Cello hat eine
Plattform für benutzergesteuertes Wachstum entwickelt, die es
Unternehmen ermöglicht, dass jedes ihrer SaaS-Produkte mit nur
wenigen Klicks geteilt und entdeckt werden kann. Dabei werden die
User dazu motiviert, ihnen bekannte Produkte weiterzuempfehlen,
indem sie dafür mit einem innovativen Punktesystem belohnt werden.
Durch die Empfehlungen werden die Benutzerinnen und Benutzer mit
einem Prozentsatz des gesamten vermittelten Nettoumsatzes privat
incentiviert. Dieser Ansatz für wiederkehrende Provisionen führt zu
einer sicheren Betrugsprävention und einer positiven
Investitionsrendite. Das Startup wurde im Jahr 2022 von Stefan
Bader und Robert Coletti in München gegründet. Bekannte
SaaS-Anbieter wie Demodesk, Pliant und Butter vertrauen bereits auf
die Plattformlösung des jungen Unternehmens, um die Mundpropaganda
zufriedener Kundinnen und Kunden skalierbar zu machen. Cello hat
nun in einer Finanzierungsrunde 2,3 Millionen Euro unter der
Führung von byFounders eingesammelt. byFounders ist ein
Frühphasen-Venture-Fonds mit einem verwalteten Kapital von 100
Millionen Euro. Der Risikokapitalgeber investiert weltweit und in
allen Branchen von Pre-Seed-Runden bis zur Serie A. Häufig findet
sich bei den Investitionen ein Bezug zu den nordischen und
baltischen Ländern bezüglich der Nationalität der Founder oder dem
Firmensitz des Startups. Der VC ist kein Impact Fund, aber er hat
sich bei allen Aktivitäten einem Impact-Ansatz verschrieben, der
die Grundwerte und -prinzipien des Wagniskapitalgebers nahtlos
ergänzen. Des Weiteren haben auch die Venture Capital
Gesellschaften TinyVC, Possible Ventures und Notion Capital die
Runde von Cello unterstützt. Zudem haben auch die Operator Angels
von u.a. Youtube, Personio und McMakler die Finanzierungsrunde
begleitet. Infos der Werbepartner: ROQ: Gehe jetzt auf
roq.tech/daily und erhalte die komplette Plattform 3 Monate lang
for free. OMR Reviews: One more thing wird präsentiert von OMR
Reviews – Finde die richtige Software für Dein Business. Wenn auch
Du Dein Lieblingstool bewerten willst, schreibe eine Review auf OMR
Reviews unter https://moin.omr.com/insider. Dafür erhältst du einen
20€ Amazon Gutschein.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: