Italien vor der Zeitenwende - Rechtsruck bei den Parlamentswahlen?

Italien vor der Zeitenwende - Rechtsruck bei den Parlamentswahlen?

27 Minuten
Podcast
Podcaster
Politische Reportagen und Features mit Hintergrundinformationen zu Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Hier gibt es 15- bis 25-minütige Berichte, Reportagen und Features aus (Nord-) Deutschland, sowie von ARD-Korrespondenten und freien Autorinnen und...

Beschreibung

vor 1 Woche
Es ist keine Wahl wie jede andere. Nach dem Sturz der Regierung
Draghi steht das drittgrößte EU-Land vor einer Zeitenwende. Giorgia
Meloni und ihre Partei „Brüder Italiens“ wollen mit Rechtspopulist
Salvini und Ex-Ministerpräsident Berlusconi eine Regierung bilden.
In den letzten Umfragen lag der Mitte-Rechts-Block klar vorn. Mit
Meloni stünde an der Spitze des EU-Gründungsstaats eine
Politikerin, die in neofaschistischen Organisationen politisch groß
geworden ist. Die Demokratische Partei Enrico Lettas hofft noch auf
unentschlossene Wähler. Unser Korrespondent hat beide Lager bei
ihrem Wahlkampf beobachtet.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: