Beschreibung

vor 2 Wochen

Der 26. September 2021 markiert eine Zeitenwende für
Graz. Der Kommunismus zieht in der Stadtregierung ein.
Zum ersten Mal wird eine Frau Bürgermeisterin. Und diese Frau ist
Kommunistin. Um die Geschichte von Elke Kahr und des
Kommunismus nach Grazer Art zu verstehen, muss man aber
weiter zurückblicken. 


Die fünfteilige Podcast-Serie GrazNOST der
Kleinen Zeitung ergründet nicht nur den
schleichenden Weg der KPÖ an die Macht, sondern auch die
Gesichter einer Stadt im Wandel, die 18-jährige Ära einer nunmehr
tief gefallenen ÖVP, den ideologischen und historischen Ballast,
den der Kommunismus mit sich schleppt und was die Grazer:innen
davon halten.

Weitere Episoden

#5 Und jetzt: Die Weltherrschaft
41 Minuten
vor 1 Woche
#2 Der heimliche Wegbereiter
37 Minuten
vor 2 Wochen
#1 Epizentrum
32 Minuten
vor 2 Wochen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: