Affirmation Vertrauen I Kohärenz Atmung verlangsamt I Vertrauen einatmen I Zweifel ausatmen

Affirmation Vertrauen I Kohärenz Atmung verlangsamt I Vertrauen einatmen I Zweifel ausatmen

7 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Hier gehts zu meinem neuen Online-Kurs:
https://atemflow.de/buteyko/


Wenn Du meine Folgen magst und mich unterstützen möchtest, dann
abonniere einfach meinen Kanal und/oder Du darfst mich auch sehr
gerne auf einen leckeren Yogi-Tee einladen:️
https://paypal.me/einenyogitee?country.x=DE&locale.x=de_DE


Alternativ darfst Du mich auch sehr sehr gerne auf "Proven
Expert" bewerten. Damit unterstützt Du mich nachhaltig bei neuen
Angeboten. Hier der Link:


https://www.provenexpert.com/atemflow/


Und wenn Du die Kraft Deines Atems noch besser spüren und mehr
darüber erfahren möchtest, dann schau unbedingt auf meiner
Webseite vorbei:


https://www.atemflow.de


In dieser Atemübung atmest Du im Rhythmus der Musik, im Laufe der
Übung wird der Atemrhythmus ein bisschen langsamer. 


Versuche in den nächsten Minuten alles Vertrauen einzuatmen und
all Deine Zweifel auszuatmen, versuche es so richtig zu fühlen.


Denn es sind die Gefühle in Verbindung mit der Affirmation die
eine Veränderung bringen werden. Erlaube Dir selbst die Sätze zu
fühlen, nach jeder Affirmation ist eine Pause und da kannst Du
sie für Dich selbst nochmal wiederholen und dabei ins Gefühl
kommen, wie sich das anfühlt. Wie fühlt es sich an wenn Du genau
diesen Satz wirklich lebst und natürlich auch glaubst?


Nach und nach sollen diese Gedanken diese Affirmationen in Dir
wachsen in Dir größer werden.


Mache diese Affirmationen bei der Morgenroutine oder auch am
Abend oder wann immer Du Dich selbst mit Deinen ruhigen und
sanften Atem verbinden möchtest. Am hilfreichsten wirken sie mit
geschlossenen Augen, weil Du dann wirklich in das Gefühl kommen
kannst.


Ich wünsche Dir ganz viel Freude damit!


️Zu Deiner Sicherheit:Bitte beachte, dass meine Atemvideos nur
allgemeine Anleitungen sind und als Orientierung zu verstehen
sind. Neben der Tatsache, dass die Atemarbeit ein sehr
individueller Prozess ist, ist ein gesunder Allgemeinzustand
immer die Grundvorraussetzung. Nimm daher stets achtsam Deinen
Körper wahr und gehe nicht über Deine Grenzen. Wenn Du schwanger
oder Epileptiker bist sowie über gesundheitliche Beschwerden, wie
z.B. Herzprobleme, leidest, rate ich Dir dringend vor der
Durchführung Deinen Arzt zu konsultieren. Und natürlich solltest
Du keine Atemübungen im Wasser, oder beim Autofahren
durchführen.️


Haftungsausschluss Die in diesem Video bereitgestellten
Informationen dienen nur zu Informationszwecken und dürfen NICHT
für Behandlungszwecke verwendet oder herangezogen werden. Alle
von Maria Herrmann bereitgestellten Informationen sind
allgemeiner Natur und dienen nur Bildungs-/Unterhaltungszwecken.
Keine Informationen sind als medizinische oder gesundheitliche
Beratung zu verstehen. Die Nutzung dieser Atemübungen ist auf
eigene Gefahr. Maria Herrmann ist nicht verantwortlich für
Verluste, Verbindlichkeiten, Verletzungen oder Schäden, die sich
aus Ansprüchen ergeben, die darauf basieren, dass Du Dich auf die
in diesem Videos enthaltenen Informationen verlassen hast.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: