7/7 «Frühling der Barbaren» von Jonas Lüscher

7/7 «Frühling der Barbaren» von Jonas Lüscher

Es beginnt der Exodus aus dem Luxusresort. «In einer langen Karawane, ihre Koffer hinter sich herziehend, zogen die Engländer, wie einst die Israeliten, auf der schnurgeraden Strasse in die Wüste, eine Kette flackernder Schatten in den rot glühenden S ...
44 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 2 Monaten
Es beginnt der Exodus aus dem Luxusresort. «In einer langen
Karawane, ihre Koffer hinter sich herziehend, zogen die Engländer,
wie einst die Israeliten, auf der schnurgeraden Strasse in die
Wüste, eine Kette flackernder Schatten in den rot glühenden Sand
werfend.» In der Anlage wütet derweil Quicky mit einer
marodierenden Bande aus freigestellten Jungbankern. Preising
gesellt sich zu Pippa Greyling, die der Schwermut verfallen ist.
Ihr Mann Sanford hat sie verlassen, zugunsten der jungen und
geschmeidigen Jenny. Als das «Thousand and One Night Resort» in
Flammen steht, wird Preising schliesslich von der Hotelmanagerin
Saida gerettet. Es bleibt dahin gestellt, ob sich aus seiner
Geschichte etwas lernen lässt. Sprecher: Peter Kner und Michael
Schacht Regie: Reto Ott Produktion: SRF 2013 Dauer: 44' Diese
Novelle des Schweizer Autors Jonas Lüscher wurde im Jahr 2013 im
C.H.Beck Verlag veröffentlicht und im selben Jahr mit dem
Franz-Hessel- und 2016 mit dem Hans-Fallada-Preis ausgezeichnet.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Katin
Freidorf
Gurtweil
Buxtehude
15
15
:
: