Holländische Fahrt

Holländische Fahrt

15. September 1922
10 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 4 Monaten
Die Berliner Gemäldegalerie ist im Besitz mehrerer Gemälde des
niederländischen Malers Frans Hals, und steht man dort etwa vor der
„Malle Babbe“ mit ihrer Eule auf der Schulter und dem Bierkrug in
der Hand, so kommt man nicht auf den Gedanken, dass es noch nicht
so lange her ist, dass diesem Maler keine so große Aufmerksamkeit
zuteil wurde und so manches Werk, das unbeachtet in einem
öffentlichen Gebäude hing, erst gesäubert, restauriert und in
Museen der kunstinteressierten Öffentlichkeit zugängig gemacht
wurde. Max Osborn reiste für die Vossische vom 15. September 1922
durch die Niederlande. Was als eine atmosphärische Beschreibung des
Landes beginnt, entpuppt sich als der gezielte Besuch des neuen
Frans-Hals-Museums in Haarlem, bei dem er geduldig einen Türklopfer
betätigen muss, damit ihm aufgemacht wird. Frank Riede schleicht
sich für uns mit hinein.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: