Neue Bücher von Lukas Maisel, Simon Froehling, Edouard Louis

Neue Bücher von Lukas Maisel, Simon Froehling, Edouard Louis

Lukas Maisel beschreibt in «Tanners Erde» wie ein Bauer vor dem Nichts steht. Simon Froehling erzählt in «Dürrst» von den Nöten einer bipolaren Störung. Und Édouard Louis reflektiert in «Anleitung ein anderer zu werden» was er hinter sich lassen muss, ...
26 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Lukas Maisel beschreibt in «Tanners Erde» wie ein Bauer vor dem
Nichts steht. Simon Froehling erzählt in «Dürrst» von den Nöten
einer bipolaren Störung. Und Édouard Louis reflektiert in
«Anleitung ein anderer zu werden» was er hinter sich lassen muss,
um als Schwuler akzeptiert zu sein. Einem Landwirt widerfährt
Abstruses: Auf seinem Land öffnen sich plötzlich gigantische
mysteriöse Löcher. Sie verunmöglichen die Bewirtschaftung und
stellen den Landwirt vor das Nichts. Die Löcher ziehen ihn in den
Abgrund. Davon erzählt der Schweizer Autor Lukas Maisel in seiner
Novelle «Tanners Erde». Felix Münger ist beeindruckt von der
kunstvollen Sprache und der vielschichtigen Metaphorik des Buchs.
Andreas Durrer alias Dürrst lebt exzessiv. Eine bipolare Störung
hält ihn fest im Griff und Drogennächte und schnelle
Sexbekanntschaften prägen sein Leben in der Kunst- und
Schwulenszene. Doch eigentlich sucht Dürrst nichts weiter als das
kleine, unspektakuläre Glück. In seinem zweiten Roman «Dürrst»
erzählt der Schweizer Autor Simon Froehling unerschrocken und
unverhohlen aus dem Leben eines Suchenden – das überzeugt, findet
Tim Felchlin. Im heutigen Kurztipp stellt Annette König das
autofiktionale Buch «Anleitung ein anderer zu werden» von Édouard
Louis vor. Darin reflektiert der 30-jährige Franzose wie es ihm
gelungen ist, seine Herkunft hinter sich zu lassen. Louis ist unter
prekären Verhältnissen aufgewachsen und wurde als Schwuler nicht
akzeptiert. Heute ist er studiert, weltberühmt, wohlhabend. Das ist
Édouard Louis bestes Buch! – findet eine begeisterte Annette König.
  Buchhinweise: * Lukas Maisel. Tanners Erde. 121 Seiten.
Rowohlt, 2022. * Simon Froehling. Dürrst. 266 Seiten. Bilger, 2022.
* Édouard Louis. Anleitung ein anderer zu werden. 272 Seiten. Aus
dem Französischen von von Sonja Finck. Aufbau Verlag, 2022.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: