Hanau als Zäsur – Was hat der Anschlag verändert?

Hanau als Zäsur – Was hat der Anschlag verändert?

44 Minuten
Podcast
Podcaster
Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

Beschreibung

vor 2 Monaten
Elf Tote, neun von ihnen mit Migrationshintergrund – das war die
furchtbare Bilanz des rechtsextremen Anschlags in Hanau. Bis heute
markiert die Tat vom 19. Februar 2020 eine Zäsur. Vor allem für
die, die in ihrem Alltag oft als nichtdeutsch angesehen werden. Wie
viel Angst haben heute noch diejenigen, die damals dachten: „Das
hätten wir sein können“? Wie steht es um das oft schon brüchige
Vertrauen der migrantischen Communitys in die Behörden? Philine
Sauvageot diskutiert mit Saba-Nur Cheema -
Politikwissenschaftlerin, Antirassismus-Trainerin, Özlem Gezer -
„Spiegel“-Journalistin, Co-Autorin der „Hanau-Protokolle“, Dr.
Cihan Sinanoğlu - Leiter der Geschäftsstelle des Nationalen
Diskriminierungs- und Rassismusmonitors

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: