Gewinnt die Ukraine doch den Krieg?

Gewinnt die Ukraine doch den Krieg?

Eine ukrainische Gegenoffensive hat Russland schwere Verluste in der Donbas-Region zugefügt. Wie ist das möglich, und könnte sich das Blatt im Krieg nun wenden?
21 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Nachrichten-Podcast vom STANDARD.

Beschreibung

vor 2 Wochen
Die ukrainische Armee hat in nur drei Tagen mit einer
Gegenoffensive im Osten des Landes enorme Erfolge verzeichnet. An
einem Wochenende haben die Verteidiger zurückerobert, was Russland
in verlustreichen Kämpfen seit Mai eingenommen hat. Auch Russland
bestätigt den Rückzug aus Teilen der Ostukraine – allerdings habe
es laut Moskau lediglich Umgruppierungen gegeben. Doch warum
gelingen der Ukraine gerade jetzt solche Geländegewinne? Und wie
nachhaltig sind die Erfolge? Florian Niederndorfer aus dem
STANDARD-Außenpolitikressort spricht heute darüber, wie Russland
auf die Verluste reagiert. Und wir stellen die Frage, ob die
Ukraine diesen Krieg nun tatsächlich gewinnen könnte. **Hat Ihnen
dieser Podcast gefallen?** Mit einem STANDARD-Abonnement können Sie
unsere Arbeit unterstützen und mithelfen, Journalismus mit Haltung
auch in Zukunft sicherzustellen. Alle Infos und Angebote gibt es
hier:
[abo.derstandard.at](https://abo.derstandard.at/?ref=Podcast&utm_source=derstandard&utm_medium=podcast&utm_campaign=podcast&utm_content=podcast)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: