Marie - Wohnen als Leidenschaft

Marie - Wohnen als Leidenschaft

Wohnst du noch oder lebst du schon?
51 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
(05:34) Ein Espresso-Martini, so trink ich meinen Kaffee. Aber
natürlich nicht jeden Tag. (06:15) Ich bin kein Mensch, der lange
auf Partys bleibt, ich geh eher früh heim. (07:30) Ikea ist schon
sehr fest verankert in unserer Kultur. (07:45) Jeder hat seinen
eigenen Stil und das passt auch dann zu den Leuten. Ich mags nur
nicht, wenn es unaufgeräumt ist. (08:30) Ich würde nicht von selbst
zu jemanden gehen und sagen: „Deine Wohnung schaut furchtbar aus.“
(10:08) Meine Urmotivation Vintage zu kaufen war, dass ich immer
ein bisschen aus der Masser herausstechen wollte. (11:10)
Irgendwann war mein Platz auch verbraucht, deswegen dachte ich mir,
ich mache einen Shop. (12:35) Vintage bei Möbeln sind mittlerweile
die frühen 90er Jahre. Das Problem ist nur, dann hat Ikea geboomt.
(14:30) Der ökologische Aspekt ist mir schon sehr wichtig. (14:50)
Ich möchte das viele Leute einen Zugang zu Vintage Möbeln haben.
(17:45) Es war mir wichtig in Wien zentral und öffentlich gut
erreichbar zu sein. (20:40) Oft sind es Designerstücke, die mir
gefallen. (24:10) Die Leute stellen sich das oft einfach vor, als
es ist. (26:05) Ich schau halt gern. (26:10) Ich liebe die
skurrilen Leute, die es dort gibt und die skurrilen Sachen, die zum
Verkauf stehen. (27:02) Es ist alles Trial-and-Error. (38:57) Die
Lieferung findet zum frühestmöglichen Zeitpunkt statt. (39:40) Es
freut mich, wenn jemand ein Teil bei mir findet, dass er schon ewig
lang gesucht hat. (40:06) Es ist schön, wenn Personen in mein
Geschäft kommen und sagen ein Möbel erinnert sie an etwas, das ihre
Oma auch in der Wohnung hatte. (46:06) Dadurch, dass ich das
wirklich gerne mache, sehe ich es nicht nur als Arbeit.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: